Sonntag, 6. November 2016

Das bunte Blättertreiben...

... hat so langsam ein Ende. 
Letzte Woche waren wir Sonntags in den Weinbergen um Iphofen spazieren 
und konnten uns kaum satt sehen an den schönen vielfältigen Farben, 
die das Laub der Weinstöcke angenommen hat. 
Goldenes Licht hatte uns den späten Nachmittag erhellt und die noch warme Herbstsonne 
hatte unsere Winterjacken fast überflüssig gemacht. 




Heute dagegen im Wald bei Scheinfeld ein nasskaltes Gegenteil des letzten Sonntages. 
Das Bunte in den Blättern ist einem immer brauner werdenden Einheitsfarbton gewichen, 
das Licht war nach dem leichten Geniesel ein silbriges Grau geworden, 
was uns den nassen Waldweg beleuchtet hat. 
Doch auf keinen Fall ist das ein Grund Trübsal zu blasen, 
denn auch bei schlechterem Wetter zieht es uns immer zu einem Sonntagsspaziergang 
mit der Familie hinaus. Ein paar Eindrücke habe ich Euch dagelassen.






Bis dahin wünsche ich Euch noch einen schönen Abend.
Eure Frau Kasper

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen